07.05.2021

Wochen-Infos

Historisches der Woche

Deutsche Premiere der "Rocky Horror Show"

Katrin
Von Katrin
FRIEND-Team ››Wochen-Infos‹‹

Am 20. Januar 1980 hat die "Rocky Horror Show" deutsche Bühnenpremiere im Theater- und Opernhaus in Essen. Die Premiere des Kult-Musicals ist seit Monaten ausverkauft.

Die Abonnement-Inhaber des Essener Theater- und Opernhauses wurden vorher gewarnt: Elegante Garderobe könne bei dieser Premiere Schaden nehmen. Am 20. Januar 1980 sitzt dann ein Völkchen schrill kostümierter Zuschauer im Parkett des ehrwürdigen Grillo-Theaters, Heimat von Essens Hochkultur. 

Zur Begrüßung hat sich das Publikum kultgerecht mit reichlich Konfetti, Reis und Regen aus der Wasserpistole bewaffnet. Es herrscht gespannte Erwartung, als sich der Vorhang hebt.

Ach was

Das Musical hat mit seinem schrägen Spektakel den Pop-Nerv der Zeit getroffen. Mehrfach zieht die kleine Horrorshow in größere Säle ein und erobert schließt Londons Theaterdistrikt im Westend. Dort steht sie sieben Jahre auf dem Spielplan.

Hatte das verrückte Sci-Fi-Musical doch bereits in London, Los Angeles und Tokio sowie als Kinoversion Riesenerfolge gefeiert. Die anschließende vernichtende Kritik aber lässt kaum ein gutes Haar an Regisseur Walter Bockmayers Freak-Show. Den Erfolg des Kult-Musicals hält die missglückte Essener Premiere jedoch nicht auf.

Leckere Weine und mehr von Wein & Co

Genuss-Momente

Leckere Weine und mehr von Wein & Co

Highlight: Jaguar E-Type

Schon gesehen?

Highlight: Jaguar E-Type